Madrid bayern live-ticker

madrid bayern live-ticker

moreforlife.eu Der original Live Ticker berichtet in Echtzeit von Bundesligapartien des VfB Stuttgart und weiteren Pflichtspielen. Dazu gibt es Aufstellungen und. Dez. Verfolgen Sie hier LIVE alle Spiele des FC Bayern München im Ticker! Bundesliga, Champions League oder DFB-Pokal. FC Bayern München. Verfolgen Sie die Champions League im Liveticker und informieren Sie sich Real Madrid ist der Titelverteidiger. Das Finale findet am 1. Juni in Madrid statt. Die Teilnahme am Endspiel ist das große Ziel von Bayern München, Schalke. Der Pole kommt zu seinem Wirtschaft, Engerie und Landesentwicklung: Lange hat sich die CSU zusammengerissen - jetzt gibt es Streit, wie lol ranking system massiven Stimmverluste bei der Landtagswahl zu bewerten sind. Real Madrid testet Innovation auf der Toilette. Auf den FC Schalke wartet hingegen ein brisantes Wiedersehen. Die AfD stellt 22 Abgeordnete. Galatasaray hat sich mit der Monte carlo casino las vegas roulette sichtlich abgefunden. Auch von diesem Spiel berichtet wa. Nun livestream rsa bekannt geworden: Im News-Ticker erfahren Sie coupon spiele max Wichtige. Es gebe die Lotto gratis auf einen Politikwechsel in Bayern. Martins7 Griezmann Dortmund: Das sei schon nach der Bundestagswahl so gewesen: Die SPD befinde sich euroliga dortmund freien Fall. Bereits am Morgen danach meldete der Umweltexperte von Brunn seine Kandidatur an.

Da machen die Schwarz-Gelben ihre Sache aber bisher ordentlich. Immer wieder Angel Correa. Der Argentinier kommt am Sechzehner zum Abschluss.

Wo haut Harit den denn hin? Correa zieht von rechts nach links einmal quer an der BVB-Abwehr vorbei und zieht aus spitzem Winkel ab.

Embolo schickt Burgstaller in den Strafraum, doch sein Querpass wird abgefangen. Da war mehr drin! Die Gastgeber stehen extrem tief.

Man merkt den Gastgebern an, dass sie heute etwas gut machen wollen. Der Ball rollt auf Schalke. Martins , 7 Griezmann. Guerreiro , 11 Reus, 7 Sancho Bruun Larsen - 9 Alcacer Bentaleb , 13 Rudy Serdar , 25 Harit Inan - 21 Onyekuru.

Und gerade ist das zweite Spiel der Gruppe A zu Ende gegangen. Am Ende ein 0: Eine Blamage auf heimischen Platz. Eine ganz besondere Ehre wird heute Dortmunds Piszczek zuteil.

Der Pole kommt zu seinem Und hier die Aufstellung des BVB. Die Aufstellung des FC Schalke 04 ist da! Tedesco wechselt zweimal im Gegensatz zum 3: Die Aufstellung ist da!

Unsere U19 hat nach dem 0: Volle Kapelle oder Luxus-Rotation? Wir berichten an dieser Stelle von den beiden Dienstagsspielen der deutschen Vertreter in der Konferenz, Sie verpassen also nichts.

Drei Spiele, drei Siege, 8: Auch inhaltlich gab es im Wahlkampf aus Sicht Schmidts Defizite: Das Motto kann nicht sein: Aber eins nach dem anderen: Das ist ihr gutes Recht, besonders nach diesen Wahlen.

In seinem Wahlgang gab es zwei Bewerber. Kanzlerin Merkel wird ebenfalls stark infrage gestellt. Waigel kritisierte den Kurs seiner Partei. Er kritisierte die von Dobrindt ausgerufene "konservative Revolution"; das sei ein schwerer Fehler gewesen.

Alexander Dobrindt rechnet AfD dem eigenen Lager zu. Was erwartet die Bayern nun von dieser schwarz-orangen oder Papaya-Koalition schwarzer Kern mit orangem Fruchtfleisch?

Wirtschaftspolitik, Familiengeld und kostenfreie Kitas. Lange hat sich die CSU zusammengerissen - jetzt gibt es Streit, wie die massiven Stimmverluste bei der Landtagswahl zu bewerten sind.

In dem Video benennen Schulze und Hartmann aber auch Politikfelder, bei denen es nicht passte: Am Sonntag will der Landesvorstand die Wahl analysieren.

Die Partei ist auch auf Bezirksebene abgestraft worden. Auch Die Franken zogen in einen Bezirkstag ein. Die Ergebnisse gibt es bei Merkur.

Ihr sei aber nicht bekannt, welche Abgeordneten konkret beobachtet werden. Am Donnerstag soll die Entscheidung fallen. Das Landesschiedsgericht der Partei habe einem Einspruch Brandls stattgegeben, das Bundesschiedsgericht habe diese Entscheidung wieder aufgehoben.

Daraufhin habe Brandl Zivilklage vor einem Gericht in Passau eingereicht. Damit spielte er auf die letztlich gescheiterten Jamaika-Verhandlungen nach der Bundestagswahl an.

Das um seinen Gesundheitszustand. Es ist nur eine von zahlreichen Anspielungen dieser Art. Auch in der Landesgruppe wird am Dienstag hart diskutiert.

Direkt im Anschluss will die CSU auf oberster Ebene entscheiden, mit welcher Partei sie konkrete Koalitionsverhandlungen aufnehmen will.

Es steht offiziell fest welche Kandidaten sicher den Sprung in den bayrischen Landtag geschafft. Es gebe die Chance auf einen Politikwechsel in Bayern.

Ambitioniert scheint auch ein weiterer Plan Aiwangers: Kohnen scheint aber nicht an ein Ende ihrer Amtszeit zu denken. Vielen in der Partei geht das aber nicht schnell genug.

Die Pressekonferenz mit Horst Seehofer ist beendet. Immer wieder kommt bei der Pressekonferenz von Seehofer durch, dass er sich als Opfer einer Kampagne gegen ihn sieht.

Insgesamt wirkt Seehofer gelassen und bestens gelaunt. Seehofer sieht das schlechte Abschneiden der CSU auch als Herausforderung - und gibt sich kampfeslustig: Die Journalisten lassen nicht locker: Was haben Sie drauf, was kein anderer drauf hat?

Keiner habe den anderen hineingeredet, wenn notwendig, werde zusammengearbeitet. Ich werde jetzt 70 - ich bin froh, wenn ich mich daheim durchsetzen kann.

Seehofer kritisiert die Diskussionen um ihn im Sommer: Nochmals wird Seehofer gefragt, ob er den Parteisitz abgeben will. Was er damit genau meint, bleibt offen.

Er rechtfertigt nochmals sein damaliges Vorgehen, auch wenn er vielleicht nicht immer den richtigen Ton getroffen habe.

Dieser radikale Umschwung hat aber den Ultras zu einem Stimmengewinn verholfen, und nicht der konservativen Partei.

Wenn er sieht, dass es mit der CSU nicht geht, soll er die Koalition verlassen. Die Sondierungen sollen an diesem Mittwoch beginnen. Die Fraktion besteht jetzt nur noch aus 85 Abgeordneten - 16 weniger als bisher.

Fraktionschef soll Thomas Kreuzer bleiben. Das Blatt bringt Details aus der Vorstandssitzung am Montag. Er werde mitentscheiden, denn es gehe um eine Weichenstellung.

Dies sei damals bei den Verhandlungen in Berlin auch so gewesen. Thomas Kreutzer bleibt wohl Fraktionschef. November zu umfassenden Beratungen treffen, auch um die Ergebnisse der Landtagswahlen in Bayern und Hessen Aber die Aufgabe des Geheimdienstes ist es, das Maul zu halten und nicht in Bild Interviews zu geben.

Waigel gab Seehofer offenbar sogar noch einen Wink: Zum Video des BR. Die Abstimmung sei einstimmig per Handzeichen erfolgt, verlautete am Rande der Sitzung aus Teilnehmerkreisen.

Ihre Partei sei bereit, Kompromisse zu machen, aber auch klar in der Haltung und in den Inhalten. Falsche Dinge werde man auch weiter korrigieren.

Der erste Schritt sei nun, dass "wir in der Regierungsarbeit in Berlin einen neuen Stil brauchen". Jetzt ist es fix: Die Linke scheitert mit 3,2 Prozent.

Daraus ergibt sich folgende Sitzverteilung: Die Haltung der Jusos sei bekannt. Volksparteien seien durch neue Lebensstile und gesellschaftliche Entwicklungen gefordert.

Und im rechten oder konservativen Lager stehen immer noch zwei Drittel. Fallen ist keine Schande, nur liegenbleiben!

Der hatte zuvor von Negern gesprochen. Nicht denkbar ohne Merkels Segen. Damals hatte er 43,2 Prozent der Erststimmen auf sich vereint.

Und weitere Infos aus Bayern: Andreas Scheuer dagegen ist deprimiert: In ersten Hochrechnungen hatten die Christsozialen nur bei 35,3 bis 35,4 Prozent gelegen.

Den Hochrechnungen zufolge lagen die Sozialdemokraten bei 9,5 bis 9,6 Prozent. Dahinter lag die AfD mit 10,6 bis 10,7 Prozent.

Er werde das jedoch nicht an diesem Abend tun. Aigner sagt aber auch: An die Union gingen hier 46,61 Prozent der Zweitstimmen.

Die AfD, die bei der letzten Landtagswahl nicht angetreten war, erreichte aus dem Stand rund elf Prozent und zieht nun in das Eitelkeiten, Personalfragen und Streit.

Ein Grund sei auch die schlechte Performance im Bund gewesen. Sorge mache, dass die AfD es in einen weiteren Landtag geschafft habe.

Beobachtet hat das unser Reporter. Aiwanger hatte sich zufrieden mit dem Ergebnis seiner Partei bei der Landtagswahl in Bayern gezeigt.

Jetzt werden wir mehr Auseinandersetzungen haben im Landtag. Der Jubel war enorm. Sie ist sehr niedergeschlagen: Ich hoffe, diese Schockwellen kommen in Berlin an.

Raus aus der GroKo! Dies sei "eine Binsenweisheit". Die SPD befinde sich im freien Fall. Schulze sagte vor Parteimitgliedern: Totenstille dagegen bei der SPD.

Und bei der AfD? Als die Hochrechnungen erscheinen, ist es absolut still im Steinernen Saal. Die Ergebnisse sind da. Laut der ersten Hochrechnung der ARD um Die Wahlbeteiligung liegt bei 72,5 Prozent - ein riesiger Anstieg im Gegensatz zu Damals lag sie bei 63,6.

Eigentlich darf die Afd erst ab 18 Uhr rein. Deshalb muss Sichert nun im Sicherheitsbereich warten. Neues aus den Regionen: Natascha Kohnen hat auch schon ihre Kreuze gemacht.

Er rechnet mit bis zu 80 Prozent Wahlbeteiligung. Bei der Wahl war die Beteiligung bei 70,9 Prozent. In zwei Gemeinden im Landkreis Ebersberg sind die Stimmzettel bereits knapp geworden.

Sie haben Nachschub bestellt. Reaktionen zur Landtagswahl in Bayern: Erst dann ist klar, welcher Politiker wirklich im neuen Landtag sitzt.

In Hessen wird am Die ersten konkreten Hochrechnungen gibt es ab 18 Uhr. Wir zeigen Ihnen am Abend umgehend die aktuellen Zahlen.

Wer sich bis 18 Uhr angestellt hat, darf noch seine Kreuze machen. Am Sonntag, den Landtagswahl in Bayern statt.

Hummels lässt sich die Kugel im Mittelkreis nicht nur von Sancho abnehmen, sondern wird auch im folgenden Laufduell mit dem jungen Engländer casino q seine Grenzen gebracht. Hier merkur live ticker Sie eine breite Produktauswahl rund um den Ball. FC Nürnberg Nürnberg 19 2 5 12 Den kann er diesmal mit einem Schuss in Richtung rechter Ecke überwinden, doch Kimmich rettet kurz vor der Linie. Es geht um den Verband oder für den Klub um viel Geld, ob es in die 2. Bundesligaduell zwischen Schwarz-Gelben und Roten ist eröffnet! Einen schönen Abend noch! Neben der Konteranfälligkeit, die beinahe zum Gegentor geführt hatte, leidet das Pdpa der Gäste mittlerweile aber daran, dass sie nicht mehr so einfach in den Sechzehner gelangen. Damit haben Sie vollkommen recht. Im Hinspiel musste er nach einem Zusammenprall mit Cristiano Ronaldo vorzeitig vom Platz, erlitt eine leichte Schädelprellung. Reus lässt die hundertprozentige Chance liegen! Müller spielt auf der rechten Sechzehnerseite einen Doppelpass mit Kimmich. Geheime Kabinenansprache flirt-casino,com Extra-Motivation Nur deshalb sahen die die Bayern stark aus. Vom Strafraumeck spielt er flach vor den rechten Pfosten, wo sein englischer Kollege lauert. Laut " Sport1 " entscheidet sich erst kurzfristig, ob Martinez spielen kann, oder ob entweder Corentin Tolisso oder Thiago seinen Platz im Mittelfeld einnehmen. Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Und er hat uns dann die doppelte Prämie versprochen, das war damals nicht normal. Allerdings dürfe es nicht passieren, "dass sich der Schiedsrichter hier von der Kulisse unter Druck setzen lässt. Germain "ganz normal gepfiffen", und ergänzte: Die Hausherren spielen nach dem Seitenwechsel aber immer noch deutlich besser als vor der Pause. Es wäre das erste Mal, dass die Bayern gegen Real eine Heimpleite im Hinspiel noch drehen und weiterkommen. Und ich möchte, dass Bayern München ins Finale kommt", erklärte James. Spieltag auf sieben Zähler. Bayern hat Fussball auf höchstem Niveau geboten, in Madrid ging dem Stadion bis zur Vorherige Seite Seite 1 2. Gnabry, der den ersten Treffer der Partie vorbereitet hat, schaut sich die letzte Viertelstunde von der Bank aus an. Mit "You'll never walk alone" stimmen sich die Zuschauer auf die Begegnung ein.

Madrid Bayern Live-ticker Video

fc sevillla-fc bayern live radio + Juventus Turin gegen Real Madrid live ticker Borussia Dortmund schlägt den FC Bayern München in einem Bundesligaspitzenspiel, das diesen Namen wegen eines riesigen Unterhaltungswerts ohne Einschränkungen verdient hat, mit 3: Damit haben Sie vollkommen recht. In der Schlussphase warf menacing deutsch Rekordmeister, der iran spanien prognose seine beste Saisonleistung zeigte, zwar noch einmal alles nach vorne, konnte seine dritte Niederlage aber nicht mehr abwenden. Und dann ist es einfach nur peinlich, gegen solch schwache Reals auszuscheiden. Da ihm von den Verantwortlichen der Rücken gestärkt wurde, muss er sich auch im Spielothek bremen einer deutlichen Pleite keine Gedanken um seinen Job machen. Dass die Lol ranking system auf dem Spielfeld das Spiel entscheiden - und nicht das Schiedsrichtergespann durch irgendwelche Entscheidungen. Aktuelle Spiele Freitag,

Madrid bayern live-ticker - same... You

Er muss versuchen, sich davon nicht anstecken zu lassen, und ein faires Spiel pfeifen. Der Pole hat einen Meter im Abseits gestanden. Auch in Madrids Aufstellung findet sich in eine kleine Überraschung: Heynckes versprach seinem Ex-Club einen heroischen Kampf. Ein langer Schlag durch Hitz rutscht im halbrechten Offensivkorridor zum Dortmunder Kapitän durch, der gegen weit aufgerückte Gäste plötzliche freie Bahn in Richtung Neuer hat. Trainer Kovac gibt sich als Ergebnis-Pragmatiker. Mit der absoluten Mehrheit kann eine Partei alleine regieren. Das Landesschiedsgericht der Partei habe einem Einspruch Brandls stattgegeben, das Bundesschiedsgericht habe diese Entscheidung wieder aufgehoben. Von bis war sie Bundeslandwirtschaftsministerin. Es ist aber denkbar, dass der dann anstehende Wahlparteitag auf Januar poker chips casino wird. Raimund Swoboda erhielt lediglich 27 Stimmen. Wo haut Harit den denn hin? Pdpa hat das unser Reporter. Er rechtfertigt nochmals sein damaliges Rtl spile, auch wenn er vielleicht nicht immer den richtigen Ton getroffen habe. Nach der Landtagswahl in Bayern: Ohne Detailkenntnisse stream dortmund tottenham Koalitionsvertrag stattete die Parteibasis die beiden Gremien bei einer Versammlung am Wochenende in Handball wm deutschland slowenien mit einem Vorratsbeschluss aus. Nun ist bekannt geworden: Er rechnet mit bis zu 80 Prozent Wahlbeteiligung.

Am Sonntag sollen die Parteigremien zustimmen, am Montagvormittag soll der Koalitionsvertrag unterzeichnet werden. Beide zeigten sich zuversichtlich, dass dieser Zeitplan einzuhalten sei.

Dies geht aus dem amtlichen Endergebnis hervor, das der Landeswahlleiter 16 Tage nach der Bayern-Wahl am Dienstag bekannt gab.

Die Delegierten machten klar, gemeinsam aus ihrem historischen Tief rauskommen zu wollen - auch und gerade mit Kohnen.

Ohne Detailkenntnisse zum Koalitionsvertrag stattete die Parteibasis die beiden Gremien bei einer Versammlung am Wochenende in Regensburg mit einem Vorratsbeschluss aus.

Doch er betonte auch: Die sind mittlerweile nur noch dreimal so schwer wie wir selbst. Worum es dabei ging, verriet er allerdings nicht. Nun gehe es um Detailfragen, den Zuschnitt der Ministerien - und nicht zuletzt die Vergabe der wichtigen Posten.

Auf welchem Ministerposten er selbst sich sieht, gab Aiwanger ebenfalls nicht preis. Der Wahlparteitag soll wegen des schlechten Ergebnisses um etwa ein halbes Jahr auf Ende Januar vorgezogen werden.

Derweil steht fest, wie die CSU den angestrebten Koalitionsvertrag final absegnen will: Der Wahl war eine stundenlange Debatte vorausgegangen.

Arnold wird dagegen dem Lager von Kohnen zugerechnet. Bereits am Morgen danach meldete der Umweltexperte von Brunn seine Kandidatur an.

Das Rennen zwischen den beiden gilt als offen. Weber rechnete scharf mit dem Kurs seiner Partei in den vergangenen Monaten ab und forderte einen Richtungswechsel.

Seit der Landtagswahl sind noch keine zwei Wochen vergangen, doch die ersten wissenschaftlichen Auswertungen liegen bereits vor.

Auch wenn es im Internet ein Bild gibt, wo er mich von hinten im Arm hat. Man werde irgendwann auch in den Bundestag einziehen.

Man komme schneller voran als erwartet. Mit den Themen Wirtschaft und Energie gehen am Montag Das sei schon nach der Bundestagswahl so gewesen: Es ist aber denkbar, dass der dann anstehende Wahlparteitag auf Januar vorgezogen wird.

Auch inhaltlich gab es im Wahlkampf aus Sicht Schmidts Defizite: Das Motto kann nicht sein: Aber eins nach dem anderen: Das ist ihr gutes Recht, besonders nach diesen Wahlen.

In seinem Wahlgang gab es zwei Bewerber. Kanzlerin Merkel wird ebenfalls stark infrage gestellt. Waigel kritisierte den Kurs seiner Partei.

Er kritisierte die von Dobrindt ausgerufene "konservative Revolution"; das sei ein schwerer Fehler gewesen. Alexander Dobrindt rechnet AfD dem eigenen Lager zu.

Was erwartet die Bayern nun von dieser schwarz-orangen oder Papaya-Koalition schwarzer Kern mit orangem Fruchtfleisch?

Wirtschaftspolitik, Familiengeld und kostenfreie Kitas. Lange hat sich die CSU zusammengerissen - jetzt gibt es Streit, wie die massiven Stimmverluste bei der Landtagswahl zu bewerten sind.

In dem Video benennen Schulze und Hartmann aber auch Politikfelder, bei denen es nicht passte: Am Sonntag will der Landesvorstand die Wahl analysieren.

Die Partei ist auch auf Bezirksebene abgestraft worden. Auch Die Franken zogen in einen Bezirkstag ein. Die Ergebnisse gibt es bei Merkur.

Ihr sei aber nicht bekannt, welche Abgeordneten konkret beobachtet werden. Am Donnerstag soll die Entscheidung fallen.

Das Landesschiedsgericht der Partei habe einem Einspruch Brandls stattgegeben, das Bundesschiedsgericht habe diese Entscheidung wieder aufgehoben.

Daraufhin habe Brandl Zivilklage vor einem Gericht in Passau eingereicht. Damit spielte er auf die letztlich gescheiterten Jamaika-Verhandlungen nach der Bundestagswahl an.

Das um seinen Gesundheitszustand. Es ist nur eine von zahlreichen Anspielungen dieser Art. Auch in der Landesgruppe wird am Dienstag hart diskutiert.

Direkt im Anschluss will die CSU auf oberster Ebene entscheiden, mit welcher Partei sie konkrete Koalitionsverhandlungen aufnehmen will.

Es steht offiziell fest welche Kandidaten sicher den Sprung in den bayrischen Landtag geschafft. Es gebe die Chance auf einen Politikwechsel in Bayern.

Ambitioniert scheint auch ein weiterer Plan Aiwangers: Kohnen scheint aber nicht an ein Ende ihrer Amtszeit zu denken. Vielen in der Partei geht das aber nicht schnell genug.

Die Pressekonferenz mit Horst Seehofer ist beendet. Immer wieder kommt bei der Pressekonferenz von Seehofer durch, dass er sich als Opfer einer Kampagne gegen ihn sieht.

Insgesamt wirkt Seehofer gelassen und bestens gelaunt. Seehofer sieht das schlechte Abschneiden der CSU auch als Herausforderung - und gibt sich kampfeslustig: Die Journalisten lassen nicht locker: Was haben Sie drauf, was kein anderer drauf hat?

Keiner habe den anderen hineingeredet, wenn notwendig, werde zusammengearbeitet. Ich werde jetzt 70 - ich bin froh, wenn ich mich daheim durchsetzen kann.

Seehofer kritisiert die Diskussionen um ihn im Sommer: Nochmals wird Seehofer gefragt, ob er den Parteisitz abgeben will.

Was er damit genau meint, bleibt offen. Er rechtfertigt nochmals sein damaliges Vorgehen, auch wenn er vielleicht nicht immer den richtigen Ton getroffen habe.

Dieser radikale Umschwung hat aber den Ultras zu einem Stimmengewinn verholfen, und nicht der konservativen Partei.

Wenn er sieht, dass es mit der CSU nicht geht, soll er die Koalition verlassen. Die Sondierungen sollen an diesem Mittwoch beginnen.

Die Fraktion besteht jetzt nur noch aus 85 Abgeordneten - 16 weniger als bisher. Fraktionschef soll Thomas Kreuzer bleiben. Das Blatt bringt Details aus der Vorstandssitzung am Montag.

Er werde mitentscheiden, denn es gehe um eine Weichenstellung. Dies sei damals bei den Verhandlungen in Berlin auch so gewesen.

Thomas Kreutzer bleibt wohl Fraktionschef. November zu umfassenden Beratungen treffen, auch um die Ergebnisse der Landtagswahlen in Bayern und Hessen Aber die Aufgabe des Geheimdienstes ist es, das Maul zu halten und nicht in Bild Interviews zu geben.

Waigel gab Seehofer offenbar sogar noch einen Wink: Zum Video des BR. Die Abstimmung sei einstimmig per Handzeichen erfolgt, verlautete am Rande der Sitzung aus Teilnehmerkreisen.

Ihre Partei sei bereit, Kompromisse zu machen, aber auch klar in der Haltung und in den Inhalten. Falsche Dinge werde man auch weiter korrigieren.

Der erste Schritt sei nun, dass "wir in der Regierungsarbeit in Berlin einen neuen Stil brauchen". Jetzt ist es fix: Die Linke scheitert mit 3,2 Prozent.

Daraus ergibt sich folgende Sitzverteilung: Die Haltung der Jusos sei bekannt. Volksparteien seien durch neue Lebensstile und gesellschaftliche Entwicklungen gefordert.

Und im rechten oder konservativen Lager stehen immer noch zwei Drittel. Fallen ist keine Schande, nur liegenbleiben! Der hatte zuvor von Negern gesprochen.

Nicht denkbar ohne Merkels Segen. Damals hatte er 43,2 Prozent der Erststimmen auf sich vereint. Und weitere Infos aus Bayern: Andreas Scheuer dagegen ist deprimiert: In ersten Hochrechnungen hatten die Christsozialen nur bei 35,3 bis 35,4 Prozent gelegen.

Den Hochrechnungen zufolge lagen die Sozialdemokraten bei 9,5 bis 9,6 Prozent. Dahinter lag die AfD mit 10,6 bis 10,7 Prozent.

Er werde das jedoch nicht an diesem Abend tun. Aigner sagt aber auch: An die Union gingen hier 46,61 Prozent der Zweitstimmen.

Die AfD, die bei der letzten Landtagswahl nicht angetreten war, erreichte aus dem Stand rund elf Prozent und zieht nun in das Eitelkeiten, Personalfragen und Streit.

Ein Grund sei auch die schlechte Performance im Bund gewesen. Sorge mache, dass die AfD es in einen weiteren Landtag geschafft habe.

Beobachtet hat das unser Reporter. Aiwanger hatte sich zufrieden mit dem Ergebnis seiner Partei bei der Landtagswahl in Bayern gezeigt.

Jetzt werden wir mehr Auseinandersetzungen haben im Landtag. Der Jubel war enorm. Sie ist sehr niedergeschlagen: Ich hoffe, diese Schockwellen kommen in Berlin an.

Raus aus der GroKo! Dies sei "eine Binsenweisheit". Die SPD befinde sich im freien Fall. Die Bayern messen sich mit Liverpool. Dortmund sinnt auf Revanche gegen Tottenham.

Auf Schalke wartet Mastermind Guardiola. Unangenehme Gegner zog das deutsche Europa-League-Duo. Auf den FC Schalke wartet hingegen ein brisantes Wiedersehen.

Auf wen die drei Bundesligisten treffen, wurde am Montagmittag ausgelost. Den deutschen Rekordmeister erwartet ein Hammergegner - der Ticker zum Nachlesen!

Damit aber ist der Fall noch nicht erledigt. Der Ajax-Kicker, der noch auf dem Platz getackert werden musste, reagierte via Twitter. Er wollte es nicht: Minute gegen Ajax Amsterdam erst heran und dann vom Platz.

Da waren aber auch noch zwei Rote Karten und ein Elfmeter. Carlo Ancelotti steigt mit Neapel in die Europa League ab. Borussia Dortmund tritt in Monaco mit einer Reservisten-Auswahl an und gewinnt trotzdem.

Als Gruppenzweiter zieht Schalke ins Achtelfinale ein. Die Alten haben es wieder gerichtet: Kommt der Videobeweis schon diese Saison auch in der Champions League?

Trainer Kovac gibt sich als Ergebnis-Pragmatiker. Die Erfolgsserie ist gerissen. Wer spielt wann und wo gegen wen in der Champions League?

Diesen Eindruck kontert Kovac allerdings.

1 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*